Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ural Dnepr Net - Forum (closed - geschlossen) # neu > ural-dnepr.net/wbb/. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

02.06.2016, 18:55

Motor Instandsetzung Chang Jiang

Hallo Leute. Habe einige Probleme mit meiner CJ. Habe jetz schon viel Probiert aber sie läuft nicht richtig Trotz; neuer Kerzen ,Ventile eingestellt,Zündung eingestellt ,Vergaser neu und Eingestellt, kerzenstecker sowie Kabel neu usw. Zündet nicht Richtig und hat Fehlzündungen.Komm nicht mehr weiter. Meine Frage jetzt, gibt es jemanden der Chang Jiang Motoren instand setzt??? Das man viel Baut an den Karren das weiss ich aber ich finde den Fehler einfach nicht und benötige mal Fachmänische Hilfe.

Gruss Chinaböller ?(

2

02.06.2016, 19:55

hallo, Kondensator überprüft?

sg

gilbert

4

03.06.2016, 02:35

Hallo,

ich muss mal so doof fragen:

und Du bist sicher, das es die Zündung ist und nicht an zu wenig Sprit liegt, den sie bekommt?
Läuft sie sicher im Standgas? und setzt nur unter Last aus?
Welcher Zylinder setzt aus?

gruss Ralle

5

03.06.2016, 09:11

Sind die Kerzen schön saftig ? ;)

6

03.06.2016, 12:52

Moin ,
also wenn du es dann richtig satt hast und Geld für ein FAHRZEUG brauchst dann kauf ich dir das Teil ab , suche ein Solospielzeug ! :D

7

03.06.2016, 13:06

Moin,
Zündspule mal gewechselt?
Grüße Jürgen

8

03.06.2016, 19:08

Hallo Leute . der linke Zylinder stetzt aus. Die Kerze ist auch etwas feucht, zündet ja nicht das Gemisch.Eine neue Spule bekomme ich nächste Woche von einer Harley. Und danke für das Angebot mit dem Abkaufen aber das ding ist mir Heilig.


Gruss Chinaböller83

9

03.06.2016, 19:09

Achso unter Vollgas läuft sie einigermaßen , im Standgas dafür wie neun Sack Mehl. Vergaser sind eingestellt.

10

03.06.2016, 19:40

Auch wenn die Versager gleich eingestellt sind heisst das mich das die auch gleich arbeiten , an der Stelle gibts bestimmt auch noch Fehlerpotential !

Eigene erfahrung , habe Chinavergaser dran !

11

03.06.2016, 19:46

Das stimmt wohl. Habe aber bis jetzt immer gut eingestellt bekommen gutes ansprechverhalten und schon ruhig im Standgas und ohne Probleme beim Fahren. Sauber sind die Vergaser auch.
Ich hoffe jetzt das es an der Zündspule liegt' denn soweit habe ich versucht alle Fehlerquellen auch dank Unterstützung hier im Forum ausprobiert bzw erneuert.

12

03.06.2016, 19:51

der linke Zylinder stetzt aus.


Zündkabel von links nach rechts tauschen ! Fehler wandert mit ?
Vergaser tauschen ! Fehler wandert mit ?

13

03.06.2016, 19:54

Welche neuen Vergaser sind denn verbaut ? PZ 28 ?

14

03.06.2016, 19:54

Kabel sind erneuert sowie Kerzen und Stecker. Vergaser auch neu. Bei den alten Vergasern das selbe Problem. Nur Probleme mit der linken Seite.

15

03.06.2016, 19:55

Welche neuen Vergaser sind denn verbaut ? PZ 28 ?

ja PZ 28 sowie die alten auch' da habe CH nicht verändert. ?(

18

03.06.2016, 20:01

Schon alles durchgelesen ?( , das ging aber fix. :D Gruß Capt'n

19

03.06.2016, 20:03

Sorry hatte ich nicht als link zum Thema leerlaufdüse erkannt. Lese den Beitrag jetzt

20

03.06.2016, 20:10

Seh mir die Vergaser gleich mal an. Danke für die Idee :thumbup: