Sie sind nicht angemeldet.

.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ural Dnepr Net - Forum (closed - geschlossen) # neu > ural-dnepr.net/wbb/. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

17.02.2016, 22:58

wie wäre es mit Typenschild entfernen und beim TüV mit einem (Eigenbau) vorstellig werden?

22

17.02.2016, 23:04

.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »andresilverq« (22.02.2016, 12:46)


23

17.02.2016, 23:38

Kickstarter ohne Funktion und Anhänger ohne COC Papiere, thats live by Austria :thumbsup:

Für die Kohle....

Mein Hängerspezi in Winsen mußte ins Krankenhaus, Bauchweh vom :^:


Gruß
M.M.

24

17.02.2016, 23:44

.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »andresilverq« (22.02.2016, 12:46)


25

18.02.2016, 00:02

Hi Mm,
Lässt du mich mitlachen?
Das ist nicht nur zum Lachen, das ist der beste Witz des Jahre. Bei den E-Bay Experten kann man schon mal mit so etwas rechnen. Aber beim offizellen Importeuer... Hammerhart. Auch im Online Shop kein Hinweis....

Würde aber erwarten, das er den Hänger wieder zurück nimmt und sich für die Missverständliche Darstellung im Online Shop entschuldigt.

Gehört fast in Kurioses bei Ebay verschoben ... wenn es nicht so traurig wäre.

26

18.02.2016, 00:25

.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »andresilverq« (22.02.2016, 12:46)


27

18.02.2016, 00:57

Kickstarter ohne Funktion und Anhänger ohne COC Papiere, thats live by Austria :thumbsup:

Für die Kohle....

Mein Hängerspezi in Winsen mußte ins Krankenhaus, Bauchweh vom :^:


Gruß
M.M.


Englisch: :wacko:
Inhalt: :g:

Gruß

Uwe

28

18.02.2016, 05:52

schon eine heftige Geschichte, für das Gelb bekommt man 7 zugelassene Daxara Anhänger

29

18.02.2016, 18:34

wie wäre es mit Typenschild entfernen und beim TüV mit einem (Eigenbau) vorstellig werden?
Er mag sowas nicht. Na ja, es gibt halt Leute - und das schätze ich wirklich nicht gering - die sich an Gesetze halten. Ob ich da so zuverlässig wäre ???

Jedenfalls gibt es gute Hoffnung, dass ich bald eine schöne DNEPR MT-600 Briefkopie in meiner pdf. - Sammlung habe. Bei Bedarf darf ich sie dann ja weitergeben.
Spezi ist allerdings erst umgezogen und sucht noch danach.

30

18.02.2016, 20:03

Hi Mm,
Lässt du mich mitlachen?
Da ist ja nix zum lachen, wie Lipper schon schrieb.

Ein Bekannter von mir ist Anhänger Hersteller/Importeur. Der hat sich echt nicht mehr ein gekriegt.
Zumal die Leute bei ihm immer um den letzten Cent Schachern, besonders bei den Klaufixen.

Ich wäre Richtung Ösiland und hätte denen den Hänger so was von...


Englisch: :wacko:
Was das? Hatte ne 6 im Abschlußzeugnis

Inhalt: :g:
Hänger ohne Papiere

31

18.02.2016, 20:54

also mir reicht schon der Gedanke, dass der Schwaighöfer daran verdient, wenn ich beim Gernot einen Ölfilter kaufe....

Thomas

32

18.02.2016, 22:08


Inhalt: :g:
Hänger ohne Papiere

Nö:

Zitat

thats live by Austria.


Aber ich hab schon verstanden, daß du mit uns ein Problem hast.

Aber egal,

daß das mit dem Hänger eine Schweinerei ist, ist übrigens auch mir klar...den Hari Schwaighofer kenn ich seit knapp 20 Jahren, hat mir ua. nach einem Schwingenbruch am Tauerntreffen ganz unkompliziert eine Schwinge für die Knepta gebracht und war sonst auch immer sehr hilfsbereit.

Warum das mit dem Hänger schief gegangen ist versteh ich nicht.

Uwe

33

18.02.2016, 23:34

Hallo Knepta,

cool down. Ein guter Gegenspruch hat noch nie geschadet. ;)

Auf gehts Burschi 8)

doc

34

19.02.2016, 08:17

Hallo
Dass es über Händler und professionelle Schrauber fast immer verschiedene Meinungen gibt ist wohl Jedem klar.
Daher sollte auch klar sein, daß dieser Thread nicht dazu genutzt werden sollte Meinungen über den Händler auszutauschen, dafür wiederum gibt es die PN, sondern dem Hilfesuchenden, wenn möglich, zu helfen.
Hugh
Guten Morgen
Stefan

35

19.02.2016, 08:54

So, nun mal was rechtliches hier:

Frage vorab: hat der Anhänger wirklich eine EG-Zulassung, oder wird dieser Anhänger komplett ohne Zulassung (auch für Österreich) verkauft?

(4) Der Hersteller hat den Nutzern alle relevanten Informationen und erforderlichen Anweisungen zur Verfügung zu stellen, aus denen alle für ein Fahrzeug, ein Bauteil oder eine selbstständige technische Einheit geltenden besonderen Nutzungsbedingungen oder Nutzungseinschränkungen zu ersehen sind, sofern ein Rechtsakt dies ausdrücklich vorsieht.

(5) Der Fahrzeughersteller muss den Herstellern von Bauteilen oder selbstständigen technischen Einheiten alle Angaben, gegebenenfalls auch Zeichnungen, zur Verfügung stellen, die im Anhang oder in der Anlage eines Rechtsakts ausdrücklich genannt sind und für die EG-Typgenehmigung von Bauteilen oder selbstständigen technischen Einheiten oder für den Erhalt einer Erlaubnis nach Artikel 31 der Richtlinie 2007/46/EG benötigt werden. Ist ein Hersteller von Bauteilen oder selbstständigen technischen Einheiten Inhaber eines EG-Typgenehmigungsbogens, in dem auf Nutzungseinschränkungen und/oder besondere Einbauvorschriften hingewiesen wird, so stellt er dem Fahrzeughersteller alle diesbezüglichen Informationen zur Verfügung. Wenn ein Rechtsakt dies vorsieht, hat der Hersteller von Bauteilen oder selbstständigen technischen Einheiten den von ihm hergestellten Bauteilen oder selbstständigen technischen Einheiten Hinweise auf Nutzungseinschränkungen und/oder besondere Einbauvorschriften beizufügen.

(6) Ein außerhalb des Bundesgebietes ansässiger Hersteller muss für die Zwecke einer EU-Typgenehmigung einen im Bundesgebiet ansässigen Bevollmächtigten benennen, der ihn bei der Genehmigungsbehörde vertritt. Die in den vorstehenden Absätzen normierten Pflichten treffen in einem solchen Fall auch den Bevollmächtigten.

Quelle: (19.02.2015 08:45) Bundesgesetz vom 23. Juni 1967 über das Kraftfahrwesen III. Abschnitt § 28c aus diesem Link: https://www.ris.bka.gv.at/GeltendeFassun…nummer=10011384

Daraus geht hervor, dass der Hersteller alle Unterlagen für eine Zulassung zu liefern hat. Punkt. Wenn er das nicht macht, macht er sich strafbar. Kann er diese nicht liefern, dann wird idr wohl nix anderes übrigbleiben (und auch deinen Leidensgenossen) den Hänger beim Händler wieder zurückzugeben.

SG
Markus

36

19.02.2016, 10:54

Marcus
:thumbup: :thumbup: :thumbup:
Gefällt mir gut :thumbsup:
Schöne Grüsse zu den Nachbarn
Stefan

37

19.02.2016, 11:04

hat der Anhänger wirklich eine EG-Zulassung,
Dann gebe es sicher kein Problem.

wird dieser Anhänger komplett ohne Zulassung (auch für Österreich) verkauft?

So wird das sein.









Deine rechtlichen Ausführungen sind sicher interessant, gelten aber nur für Fahrzeuge, die im Bereich der STVZO bewegt werden sollen.



Es gibt jede Menge Anhänger (und auch andere Fahrzeuge) für die das nicht zutrifft.

38

19.02.2016, 12:33

war ja auch recht zeitraubend mit der COC für die EFI Ural, :thumbdown:
Gruß Jochen

39

19.02.2016, 13:03

gelten aber nur für Fahrzeuge, die im Bereich der STVZO bewegt werden sollen.

Das ZO heisst Zulassungsordnung, darin wird nichts "bewegt", sondern nur klargestellt/festgeschrieben, wie Fahrzeuge technisch beschaffen sein müssen.

Hier -in der Straßenverkehrs-Ordnung (StVO)- wird etwas "bewegt".

[/KorinthenRosinen gepickt] :)

40

19.02.2016, 13:12

Hi,
Der Händler versucht seit Januar alles Mögliche, und daher habe ich gedacht hier im Forum zu fragen.
Die Hänger gibt es seit ca 3 Jahren soweit ich weiß
Gruß Andre
Also den Hänger gibt es sicher länger als drei Jahr, als ich 2010 das erste mal in Linz beim Hari war sind dort auch schon welche rumgestanden und 2012 hat er ein gebrauchtes Ranger "Gespanngespann" mit EZ2010 und so einem Anhänger verkauft http://www.ural.at/gf/index.htm

Hast du schon mal direkt in Marchtrenk beim Hari angerufen und nachgefragt wie das passiert ist?

Ich kenne ihn auch persönlich und kann mir NICHT vorstellen dass der Hänger nach D-Land mit dem Wissen verkauft wurde dass er nicht zulassungsfähig ist und wenn doch dann hat er es deinem Händler gesagt.

Ich kann mir nur vorstellen das schon länger kein Anhänger (oder vl. noch nie) nach D-Land verkauft wurde und nachdem die Bürokratie täglich schlimmer wird wird es jetzt ein Problem geben wo früher keines war.

Und ich bin echt froh dass sich der Hari dem ungeliebten Kampf gegen und mit der Bürokratie täglich stellt, weil sonst wäre der Marke Ural sicher schon längst das selbe passiert wie Dnepr, wenn man ein bischen mitkriegt wieviel Aufwand und unmöglicher Papierkram dahintersteckt dass diese Fahrzeuge nicht von den Straßen Europas verschwinden wird mir ganz übel ;( dass da so ein Hänger welcher selten verkauft wird dann vielleicht Papierkram mässig übersehen wird ist für mich nicht verwunderlich, bin mir aber sicher dass es eine Lösung geben wid.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »twin-crazy« (19.02.2016, 13:18)