Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ural Dnepr Net - Forum (closed - geschlossen) # neu > ural-dnepr.net/wbb/. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

122

07.08.2015, 11:19

Ganz schön weit gekommen. :thumbup:
Bis Magadan sollte es auch noch klappen.
Gibt es von da überhaupt durchgehende (Land-)Wege, um weiter nach Nord-Osten zu gelangen?

123

07.08.2015, 11:56

Gibt es von da überhaupt durchgehende (Land-)Wege, um weiter nach Nord-Osten zu gelangen?

danach schon 8)

124

07.08.2015, 12:45

Das wird so ein Buch sein welches ich mir sicher ins Regal stellen werde :thumbup:

125

07.08.2015, 13:21

Das wird so ein Buch sein welches ich mir sicher ins Regal stellen werde :thumbup:

Ich werde es sogar lesen und dann ins Regal stellen.

127

07.08.2015, 13:49

Lesen, freuen und dann ins Regal stellen.... zu den anderen ..........Büchern :thumbsup:

128

07.08.2015, 18:44

Lesen, freuen und dann ins Regal stellen.... zu den anderen ......

... und der Platz wird schon freigehalten ..... zwischen den ganzen wissenschaflichen Nachschlagewerken und Grabungsberichten :D

130

19.08.2015, 19:15

..ist ja eigentlich genau wie hier: irgendwie gehts meistens weiter.

Hätte einer von Euch bzw. uns drauf gewettet, dass die Crew soweit kommt?

131

19.08.2015, 19:21

Ehrlich gesagt nein. Obwohl ich mir sicher war dass es möglich ist. Nach wie vor skeptisch bin ich ob des Seewegs ...

132

19.08.2015, 19:47

Nach wie vor skeptisch bin ich ob des Seewegs ...

Wobei mir das mittlerweile auch völlig wurscht ist ... :D

133

19.08.2015, 19:50

Irgendein Kutter wird schon passig vor sich hindümpeln und ladebereit sein.

134

19.08.2015, 19:55

Bis Magadan können sie ja sowas wie Straßen benutzen. Aber dann......

135

19.08.2015, 20:06

Das passt der Song den ich gerade höre.
"HELL AIN'T A BAD PLACE TO BE"

:D

136

20.08.2015, 08:09

geiler Bericht, aber die fetten Defekte sind schon hart zu lesen. Da wird mir gleich ganz anders. Also Rahmenbrüche usw. dürften doch eigentlich nicht vorkommen.

mitlesende NSA

unregistriert

137

20.08.2015, 22:25

Also Rahmenbrüche usw. dürften doch eigentlich nicht vorkommen.


Doch auch die kommen vor, wenn die Gespanne mal etwas härter rangenommen werden. Auf befestigten Strassen oder in der Kiesgrube eher weniger.

Schau bei Bedarf auch mal bei Hubert Kriegel rein, ihn hat es auch schon mehrfach erwischt. Dank seinen Bilder kennt man nun die diversen Schwachstellen, wenn man sich auf Rüttelpisten und abseits von Strassen bewegt. Kannst aber beruhigt sein, anderen Marken passiert das auch....nicht nur unseren Gespannen.

;)

138

08.09.2015, 12:36

Vladivostok also nun...

Chapeau, wie der Russe zu sagen pflegt !

Keine Ahnung , wie und was. Aber wie ich soeben aus informierten Kreisen erfuhr, ist das Meer dort noch nicht zugefroren.
»moto-moscow« hat folgende Datei angehängt:

139

08.09.2015, 13:07

Es friert dort auch nicht so oft zu , oder? Es wird mehr so sorbetartig oder teigig.

140

08.09.2015, 13:58

Wladiwostok???
Die waren doch schon kurz vor Magadan (Palatka). Jetzt sind die ja 5000 Straßenkilometer weiter südlich.


Es friert dort auch nicht so oft zu...

....eher nie. Das liegt quasi in Italien.

https://de.wikipedia.org/wiki/Wladiwostok

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »A-Körbchen« (08.09.2015, 14:24)