Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ural Dnepr Net - Forum (closed - geschlossen) # neu > ural-dnepr.net/wbb/. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

15.10.2012, 08:30

Stoßdämpfer hi. zerlegen?

Hallo zusammen,

ich möchte die hinteren Stoßdämper überholen, d.h. Gummies, Dichtungen kontrollieren u. Öl wechseln.

Benötigt man einen Federspanner um das Federbein zu zerlegen oder gibt es einen Trick?
Folgendes Teil habe ich: http://www.dnepr.at/manuals/man_mt16_ger/0054.htm

Lg, Wauschi

3

15.10.2012, 13:08

Hallo,

Dietmar aus Dresden hat eine geschickte Konstruktion entwickelt. Stabiler Gegenhalter an der Wand. Wagenheber auf den Boden und dann Feder zusammendrücken.

Gruss

doc

4

15.10.2012, 13:18

...und so sieht das Teil im Original aus.

Gruß vom
Dietmar aus Dresden
(der mit dem Wolfgespann)
»DiaDD« hat folgendes Bild angehängt:
  • Ferderspanner.jpg

5

15.10.2012, 13:28

Wie gehts weiter?

Bis hierhin ist mir alles klar. Wie gehts denn dann weiter mit auseinandernehmen, ölrauslassen, neubefüllen, dichtungswechsel etc. Ist das dann noch kompliziert?

6

15.10.2012, 13:52

Passt, DANKE, da kann ich gleich weiterbasteln. :D



http://www.russianiron.com/service_ur_ural_shocks.htm



Wauschi

Sandman

unregistriert

7

15.10.2012, 14:28

..einfacher geht es nimmer... :whistling:

http://www.ebay.de/itm/Federspanner-XS65…1#ht_763wt_1111

ich brauch keine Minute..sind die Federn entspannt..und man(n) braucht keine Angst haben, dass man von Stossdämpfern "erschossen" wird....oder Dellen in Wand und Decke sind.. ;)

8

15.10.2012, 14:33

..einfacher geht es nimmer... :whistling:

http://www.ebay.de/itm/Federspanner-XS65?1#ht_763wt_1111

ich brauch keine Minute..sind die Federn entspannt..und man(n) braucht keine Angst haben, dass man von Stossdämpfern "erschossen" wird....oder Dellen in Wand und Decke sind.. ;)

Ich stimme voll gund ganz zu. Das ist echt ein super Teil, allerdings meine ich mich zu erinnern das Ding günstiger erstanden zu haben...

Sandman

unregistriert

9

15.10.2012, 14:35

..ja is ca. 5 € teurer geworden.. :)









PS: und Nein..ich kenne den Verkäufer nicht ;)

10

15.10.2012, 14:41

..einfacher geht es nimmer... :whistling:

http://www.ebay.de/itm/Federspanner-XS65?1#ht_763wt_1111

ich brauch keine Minute..sind die Federn entspannt..und man(n) braucht keine Angst haben, dass man von Stossdämpfern "erschossen" wird....oder Dellen in Wand und Decke sind.. ;)

Ich stimme voll gund ganz zu. Das ist echt ein super Teil, allerdings meine ich mich zu erinnern das Ding günstiger erstanden zu haben...
Funktioniert der auch bei Federbeinen mit Abdeckhülse über der Feder ???

11

15.10.2012, 14:49

..einfacher geht es nimmer... :whistling:

http://www.ebay.de/itm/Federspanner-XS65?1#ht_763wt_1111

ich brauch keine Minute..sind die Federn entspannt..und man(n) braucht keine Angst haben, dass man von Stossdämpfern "erschossen" wird....oder Dellen in Wand und Decke sind.. ;)

Ich stimme voll gund ganz zu. Das ist echt ein super Teil, allerdings meine ich mich zu erinnern das Ding günstiger erstanden zu haben...
Funktioniert der auch bei Federbeinen mit Abdeckhülse über der Feder ???
Ne, da muss man sich dann eine Adapterplatte basteln die breiter ist um die Hülse "zu greifen".

12

15.10.2012, 14:53

womit wir wieder bei Lösung 1 angelangt sind, für ein Zerlegen von ein paar Stoßdämpfern mit einfachsten Garagenmitteln,
Gruß Jochen

13

15.10.2012, 14:55

Ich habe deshalb auch die allseits beliebte Selbstbastel-Version gebaut ... Stoßdämpfer

Dauert natürlich ne knappe Zigarettenlänge... :g:

Sandman

unregistriert

14

15.10.2012, 16:58

..einfacher geht es nimmer... :whistling:

http://www.ebay.de/itm/Federspanner-XS65?1#ht_763wt_1111

ich brauch keine Minute..sind die Federn entspannt..und man(n) braucht keine Angst haben, dass man von Stossdämpfern "erschossen" wird....oder Dellen in Wand und Decke sind.. ;)

Ich stimme voll gund ganz zu. Das ist echt ein super Teil, allerdings meine ich mich zu erinnern das Ding günstiger erstanden zu haben...
Funktioniert der auch bei Federbeinen mit Abdeckhülse über der Feder ???
Ne, da muss man sich dann eine Adapterplatte basteln die breiter ist um die Hülse "zu greifen".



geht... :D

ich bau damit die alten Russendämpfer und auch die neuen Sachs-Dämpfer incl. Schutzkappe auseinander...

gerade vor 2 Wochen gemacht..als ich stärkere Federn bei meinen neuen Sachs-Dämpfern eingebaut habe..

ich bleib dabei..weniger wie ne Zigarettenlänge..ohne Beulen und Dellen an Mensch und umstehendes Material ;)


PS: Jeder darf seine Dämpfer zerlegen wie er möchte ..ich sag da niemandem was rein..Sicherheit is da wichtig.. und das einem das Ding nicht um die Ohren fliegt.. ;)

15

15.10.2012, 17:14

Hallo
die Feder entspannen bzw. ausbauen hat noch nichts mit der Reparatur des Dämpfers zu tun.
So, Feder ist ab, wie gehts jetzt weiter ?

Gruß Radi

16

15.10.2012, 18:35

So, Feder ist ab, wie gehts jetzt weiter ?
Mit dem Zapfenschlüssel die Verschlußdeckelschraube abdrehen und die Innereien mit Kolbenstange rausziehen. Der Rest ist selbsterklärend.

17

15.10.2012, 18:43

in Beitrag 6 ist ein guter Link
Gruß Jochen

18

15.10.2012, 18:43

Zapfenschlüssel

Der Schlüssel für Winkelschleifer mit M12 Gewinde passt übrigens genau. ;)

Und auf keinen Fall neues Öl nachfüllen. Dämpfen tun die Dinger eh kein Stück und bis sich das Öl wieder von selbst durch die neuen Dichtungen rausgeschafft hat, ists ne Riesensauerei (persönliche Erfahrung).

19

15.10.2012, 18:59

Und auf keinen Fall neues Öl nachfüllen. Dämpfen tun die Dinger eh kein Stück und bis sich das Öl wieder von selbst durch die neuen Dichtungen rausgeschafft hat, ists ne Riesensauerei (persönliche Erfahrung).

Das sollte man nicht verallgemeinern. Meine dämpfen und behalten ihr Öl.

20

15.10.2012, 19:13

meine Alten haben sogar mit Wasserfüllung gedämft 8)
Gruß Jochen