Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ural Dnepr Net - Forum (closed - geschlossen) # neu > ural-dnepr.net/wbb/. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

16.12.2011, 12:47

Zulassung von Importfahrzeugen auch ohne Papiere # Erfahrungsbericht 2

Hallo zusammen,

ich hab mir vor ein paar Wochen eine K750 Bj ca. 58 gekauft und war heute mal auf der Zulassungsstelle um nachzufragen zwecks Zulassung.

Ich habe keinen Brie und auch keine Fahrzeugpapiere aus Polen..... da kommt die Dame nämlich her. Import 1986 in die DDR, dort Aufnahme Tatbestand "fehlende Fahrzeugpapiere"

Zollbescheinigung und Unbedenklichkeitsbescheinigung des Zollamtes Berlin liegen vor.

JETZT muss die Zulassungsbehörde eine Unbedenklichkeitsbescheinigung in Polen anfordern, könnte Wochen oder Monate dauern.... meinte die Dame. Ich muss zum Notar und unter Eid versichern dass ich nicht im Besitz der Papiere bin.

Eid + Bestätigung aus Polen + TÜV-Vollabnahme kann dann als Grundlage zur Zulassung anerkannt werden.

Ich hab erstmal nächsten Do den Termin beim TÜV, hoffe das geht flott in Polen und muss solang in der Garage neben meinem überraschend gut funktionierenden Russen stehen.....

Werde dann mal ein update einstellen.



Viele Grüße, Tobias

2

21.12.2011, 21:07

Zulassung update

Hallo zusammen,

es geht weiter. Die Zulassungsstelle hat mich angerufen (löblicher Service)..... Polen hat sich gemeldet. Die geben keine Auskünfte über solche Fahrzeuge -> Alter und Übnerführungsdatum...... Die Leitung der Zulassungsstelle hat beschlossen dass es "genügt" wenn ich die Vollabnahme und den Eid beischaffe. Termin für die Vollabnahme ist morgen angesagt (Beim Notar war ich schon). Bin mal gespannt was der Herr Ingenieur so zu bemängeln hat. Sie springt an, geht auf Wusch auch wieder aus, bremst und leuchtet ab mittlerer Drehzahl auch an allen Lampen..... im Standgas mag die Birne vorne nicht glühen... Elektrik is komplett neu verdrahtet, Soppelzündspule und ein paar andere Teile von Gernot.... Ich bin gespannt wie's weitergeht!



VG Tobias

3

21.12.2011, 21:11

viel Glück und Daumendrück. :thumbsup:

Wenn das gut ausgeht, fahren wir alle nur noch dorthin zum Tüv. Ist Oberriexingen nicht im Schäbischen? Heidenheim/Brenz

Thomas

4

21.12.2011, 21:50

geht auf Wusch auch wieder aus,

Damit bist du den meisten hier weit vorraus, deren Rutschen gehen oft ohne Wunsch aus und kaum wieder an.Dafür sind sie zugelassen.

Das ist irgendwie eine verkehrte Welt. :D

Viel Erfolg beim Amtsschimmel striegeln! Meine besten Wünsche zu einem guten Gelingen!

Grüße vom Siebengebirge

Guido

5

22.12.2011, 19:24

SIE hat TÜV

Hallo, aus Anhieb! Der Herr TÜV-Ingenieur war zufrieden. Zitat: "Bremst, springt super an und macht Licht, was kann man da noch wollen bei dem Baujahr." Ich hab dann gleich noch darum gebeten die 4.0-19 zusätzlich einzutragen und er hat mir ne Identnummer (17-stellig) fürn Beiwagen verpasst, aber ansonsten war das ne astreine Abnahme, ohne Schikaniererei. EZ 01.07.1958

Ja, Oberriexingen liegt im Schwäbischen. Im Enztal, zwischen Vaihingen a.d. Enz und Stuttgart.



Ich warte jetzt noch auf das Schreiben vom Notar und dann wird sie zugelassen. Werde dann bestimmt auch bald zu denen gehören, dessen Mopeds auch ohne Wunsch ausgehen...........

Ein Profilbild stell ich dann auch schnellstens mal ein. Muss morgen bei Tageslicht mal ein Bild machen.

Ich werd jetzt erstmal ein, zwei, drei Etappenzielbiere trinken :-))

Bis dann, Gruß Tobias

6

22.12.2011, 21:20

da hast du ja ein schönes weihnachtsgeschenk.

7

22.12.2011, 22:09

Meinen Glückwunsch zur TÜV-Abnahme. Ich wünsche Dir viele spaßige Kilometer.

8

05.01.2012, 08:52

es ist vollbracht!

Guten Morgen,

ich habe fertig..... :-) Zullasung erfolgreich gemeistert.

Kosten ges.:

Notar 15€

TÜV Vollabnahme 67€

Zulassung inkl. Wunschkennzeichen und Schild machen 65€

Muss heut abend gleich mal testen ob die gute alte Dame dann auch mit Kennzeichen läuft :-))



VG

Tobias