Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ural Dnepr Net - Forum (closed - geschlossen) # neu > ural-dnepr.net/wbb/. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41

20.01.2008, 13:54

Unsere Zulassungsstelle (Landkreis München) hat Anfang letztes Jahr für die Zulassung meiner K750 mit polnischen Papieren folgendes sehen wollen:

Original Polnische Papiere incl Kennzeichen (wollten beides und haben beides eingezogen)
§21 Prüfbericht vom TÜV
Kaufvertrag (Als Eigentumsnachweis, da noch nie in D angemeldet)
Versicherungsdoppelkarte
unterschriebenen Lastschriftwisch für KFZ Steuer
ca 100€ (incl Ausnamegenehmigung für Kleinkraftradkennzeichen)
+ Kennzeichenkosten

Hatte erst den Kaufvertrag daheim vergessen und wurde wieder weggeschickt - hab noch nie die Distanz Zulassungsstelle-daheim-Zulassungsstelle so schnell geschafft, da ich unbedingt fahren wollte und die Deppen so früh zumachen...(2 min vor Dienstschluss war die Laune der Schaltertussi dann nich mehr so gut als ich mit meinem "Großauftrag" da ankam :D , hat aber alles ohne Probleme geklappt dann)

URAL.ralf

unregistriert

42

27.03.2008, 20:48

Briefkopie einer URAL 650/Gespann,ca. Bj. 94 mit Fishtails eingetragen

Hallo Genossen,
Meine Ural ist eine IMZ 8.103-10 , Bj 94 . Ich habe die fishtails (Schwalbenschwanz)-Auspuffe mit langen Krümmern und
benötige für den Tüvonkel eine Briefkopie mit solchen Dingern. Mein Standgeräusch ist 91 dB und Fahrgeräusch 82 dB .
Das haut mit den Tüten ja nich hin.Kann im Gegenzug Briefkopie mit "Beleuchtung bis auf Scheinwerfer ohne Bauartgenehmigung"
anbieten.Maschiene kann solo,als auch Gespann betrieben werden mit 3,75x19, oder 4,00x19.

Danke im Vorraus, Euer Ralf

ralfinge

unregistriert

43

27.03.2008, 21:09

RE: RE: Kopien von Zulassungen

Hallo

Ich habe eine MT16 Bj,1998 mit Bereifung 4,00-19 und3,75-19 eintragen bekommen .

Mit freundlichen Grüßen Ralf
Moin Moin Don Harry!
Ich fahre eine MT 16 mit 4.00-19 Zoll Heidenau reifen. Im Brief sind aber 3,75-19 Zoll eingetragen. Der TÜV Prüfer möchte nun ein Dokument von mir haben, wo drin steht das ich auf meinem MT 16 Gespann auch 4,00-19 Zoll Reifen fahren darf. Hast du zufällig einen Brief von einer MT 16 Baujahr 1986 wo 4.oo -19 Zoll Reifen eingetragen sind ? Wenn ja, würde ich mich freuen wenn du mir diesen Brief schicken könntest. Gruss Bombe

44

13.06.2008, 16:55

Hat jemand eine briefkopie einer Mw 650?

Flauschi

unregistriert

45

20.08.2008, 11:20

HILFE

Hallo zusammen,

habe mir vor kurzem eine K 750 BJ68 zum restaurieren gekauft aber leider nur mit russischen Papieren,da Probleme entstehen bei der Hauptuntersuchung wollte ich euch fragen ob ihr mir da weiter helfen könnt mit einer Kopie einer deutschen Zulassung. Ich würde mich riesig freuen. :rolleyes:



Gruss Maik

46

20.08.2008, 17:34

Eine Briefkopie der K750 gibt es hier im Downloadbereich als Bild, das kannst Du ausdrucken

Flauschi

unregistriert

47

21.08.2008, 09:24

Vielen Dank für die Info,

bin neu hier und werde bestimmt noch tausend Fragen haben ^^ aber eins ist schon klar,freu mich schon riesig wenn aus meiner Dnepr wieder die ersten Töne kommen,bis jetzt ist sie toal zerlegrt und es muss so ein haufen neu gemacht werden,deswegen hatte ich bissel Angst das ich sie zum Schluss nicht zugelassen bekomme.

Flauschi

unregistriert

48

21.08.2008, 09:57

Sorry,

im Downloadbereich alles durchstöbert aber keine Briefkopie einer K 750 gefunden.Wo muss ich da genau nachschauen??

Puschmann

unregistriert

49

29.08.2008, 18:25

Deutscher Brief für MT16

Hallo,

ich benötige eine deutsche Briefkopie für eine MT16 Bj. ca. 80-86.

Wer hat so eine oder weiß vielleicht wie ich da rankomme.

Danke

MfG Puschmann

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Puschmann« (31.08.2008, 19:44)


tiefflieger

unregistriert

50

30.08.2008, 23:17

Zulassung in Österreich?

Hallo!

Habe mir vor kurzem ein M 72 - Gespann zugelegt. Dies dürfte laut Aufzeichnungen des vor 15 Jahren verstorbenen Mannes eine mit Bj. 1942 sein. Laut der Erbin (Witwe) war dieses Motorrad seit über 30 Jahren in seinem Besitz und auch in Österreich typisiert und angemeldet. Jetzt hat sie sich entschieden das/die Motorräder (insgesamt 38 Stück) zu verkaufen, aber leider sind keine Papiere mehr zu finden, die hat der gute Mann mit ins Grab genommen. Wir haben alles durchgestöbert - leider ohne Erfolg.

Am Motorrad habe ich auch keine Begutachtungsplankette gefunden, da er diese vor seinem Tod noch vollständig restauriert hat. Diese ist dann die letzten 15 Jahre in einer Garage gestanden. Auf der Zulassungsstelle (Bezirkshauptmannschaft) hat man mir erzählt, dass es erst ab 1990 elektronisch erfasst ist, also wenn das Motorrad vor 1990 zugelassen und auch wieder abgemeldet wurde, kann man da nichts mehr in der EDV finden.

Auf der Typisierungsstelle in NÖ hat mir der dann dort erzählt, dass ich folgende Unterlagen brauche: Kaufvertrag, Unbedenklichkeitsbescheinigung und ein hystorisches Gutachten von einem gerichtlich beeideten Sachverstänidgen (dies kostet alleine schon um die € 400,--). Den Eurotaxauszug erekennt er nicht an.

Hat jemand Erfahrung wie das vor sich geht und wie ich das hinbekomme, vielleicht ohne dem Gutachten. Den der Gutachter hat von der M 72 keine Ahnung, ich müsste alles zusammenschreiben und ihm alle Unterlagen zur Verfügung stellen und er unterschreibt dies nur und nimmt dafür die 400.

Bin um jeden Rat dankbar, denn ich hoffe ich habe mir da dieses echt seltene Stück nicht als Ersatzteilspender gekauft. ?( ?( ?(

uralsamy

unregistriert

52

10.12.2008, 19:17

Briefkopie

Hallo Don, bin neu in diesem Forum und habe soeben deinen Beitrag gelesen. Vielleicht kannst du mir weiterhelfen! Ich habe mir eine Ural M72 aus dem Jahre 1963 mit polnischen Papieren gekauft. Für dieses Motorrad habe ich holländische Zolleinfuhrpapiere von 1992 wobei die Maschiene dort nie angemeldet war. Ich möchte die Ural jetzt in Deutschland zulassen. Wenn ich eine Deutsche Briefkopie bekommen könnte, wäre das sehr hilfreich für mich.

Gruß Uralsamy

53

10.12.2008, 21:42

Nabend und willkommen im Club! Wende Dich mal an Markus Flegel, der hat eigentlich immer die richtigen Papiere da!

http://www.flegelei.de/index.html

henne185

unregistriert

54

10.03.2009, 11:12

ganz ganz frisch hier

hallo ihr russenboxerfans ich bin ganz frisch in der russen szene ich habe mir vergangenen samstag eine ural M67 gekauft und habe mich jetzt erkundigt was ich alles benötige. ich bräuchte mal bitte eine kopie des deutschen briefes. wenn einer mir mal bitte einen schicken könnte wäre das echt geil. ich wollte die iral eigentlich heute schon zulassen weil ich heute frei habe aber das wird wohl nix mehr. ich bräuchte es dringend weil ich schon ganz hippeligg bin aber ich glaube ihr versteht das!!!


mfg henn185 ;)

intruder

unregistriert

55

10.03.2009, 13:59

...mal dumm fragen tut

Warum werden hier im Downloadbereich keine Briefkopien gehostet ? verboten ? geheim ?

56

12.03.2009, 23:52

Brief für 61er Chang Jiang M1M gesucht Solo/Seitenwagenbetrieb

Hallo Ihr Schwermetaller,



hab meine geliebte Chang jetzt mit nach D genommen und würde sie gerne zulassen.

Würde mich über Briefkopien freuen für ne Chang Jiang um das Baujahr 1961.

Es ist ne M1M mit 32 PS, Blinker sind dran.

3.75x19 und 4x19 Zoll und auch wahlweiser Solo/Beiwagenbetrieb eingetragen wären nen Traum 8o



Super Sache mit der Briefsammlung, wenn meine zugelassen ist steuer ich meinen Brief natürlich auch bei.

Ich hab nen paar Händler in Peking abgeklappert, wenn einer Auskünfte braucht...





Vielen vielen Dank!

Reinhard

57

16.03.2009, 20:16

Brief von MB 650 M1

Hallo erstmal, bin neu hier.

Hab seid neusten ne Dnepr MB 650, bei der im Brief nur die 3.75 iger eingetragen sind.

Bin auf der Suche nach ner Briefkopie einer solchen wo 4.0er oder 4.20iger eingetragen sind um meinem Tüv-Menschen was vor die Nase halten zu können.

Würd mich freuen wenn mir jemand weiter helfen könnte.

Grüße vom Saalestrand der Kaschper

58

16.03.2009, 21:28

na denn will ich auch mal .

ich werfe mal `ne M72 mit 650 ccm in den pool :D
bei interesse ........

munter bleiben
günni

URAL-Family-LDK

unregistriert

59

16.03.2009, 22:18

@kaschper

frag mal beim warnke an. der verkauft gerade eine, bei der es eingetragen sein soll

Molotov

unregistriert

60

01.04.2009, 05:07

Briefkopei von K 750 Bj 1963

Hallo,

bin noch neu hier ...
Ich habe eine K70 Bj. 1963 und suche eine Briefkopie für den TÜV, da ich zu der Maschine keine Papiere habe.
Wäre schön, wenn verschiedenen Rädergrößen eingetragen wären und sowohl Solo- als auch Gespannbetrieb.
Würde mich dann natürlich auch an der Sammlung beteiligen.
Liebe Grüße
Bernhard