Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ural Dnepr Net - Forum (closed - geschlossen) # neu > ural-dnepr.net/wbb/. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

14.05.2010, 09:35

Reifengröße im neuen Schein geändert - und jetzt?

Hallo zusammen,
mir ist eben aufgefallen, daß mir bei der Ummeldung und der damit neuen Ausgabe eines Fahrzeugscheins, nur noch die Reifengröße 3,75-19 im Schein eingetragen ist, im originalen alten Fahrzeugbrief aber auch noch 4.00-19 angegeben ist. Die Ummeldung (mit Ausgabe des neuen "Zulassungsbescheinigung Teil II") ist schon fast 2 Jahre her. Was kann ich tun? ;(

2

14.05.2010, 09:48

Nix! :D So weiterfahren mit den Rädern was im alten Brief zur Auswahl stehn. Die Deppen an der Zul kastrieren alles zamm. Nimm immer mitm Fahrzeugschein ne Kopie vom alten BRief mit und gut is. In den neuen Fzgpapieren wird nichtmehr alles reingeschrieben, vor allem Reifengrößen nich, gilt aber nach wie vor, was in den alten Papieren steht. Ich besteh immer drauf bei solchen umtragungen , das wieder alles in die neuen Papiere mit reinkommt. Hab mich deswegen schon des öfteren mit der Dame am Schalter grob gestritten.
Die Rennleitung hat wohl angeblich zugriff auf die Datenbanken wo die Papiere gespeichert sind und kann das wohl so auch unterwegs abfragen wenns Probleme gibt. Aber n alter Brief/Kopie ist immer gut im Handgepäck. Stell mir nur Probleme vor, wenn ein Fzg einige Jahre abgemeldet ist, nur die neuen Papiere und ein aktuelles TÜVgutachten über HU vorhanden ist. Nach glaub 7 Jahren werden die Daten aus den Rechnern gelöscht, und somit auch die Alternativeintragungen die nicht mehr in den Papieren stehn. Dann müsstest Du alles neu eintragen lassen, was nicht in den Papieren steht. Scheixx EU-Papiere!!!!!!!

3

14.05.2010, 09:51

alles mitnehmen und zur Zulassungsstelle die ändern das,bei mir wars auch so und hat nichts gekostet.

Gruß
Gernot

4

14.05.2010, 09:58

Mit meiner Dose war ich beim TÜV ind hatte 16er Felgen drauf, und im (neuen)Schein stehen nur 15er. Dar TÜVmann, sagte, kein Problem, im Brief, den ich nicht mit hatte, ständen die auch drin und die müsssten heute nicht mehr alle im Schein stehen.

5

14.05.2010, 16:57

Scheixx EU-Papiere!!!!!!!


Ludwig, hast Recht! :drink:
(aberbeim Reifenverkaufen am Telefon ist es manchmal einfacher, weil die Leut' nicht mehr die Preise für fünf verschieden Größen anfragen :D )

6

14.05.2010, 18:55

Nen anderen Vorteil hab ich jetzt aber auch mit suchen noch nicht entdecken können.... ;)

7

14.05.2010, 19:17

(aberbeim Reifenverkaufen am Telefon ist es manchmal einfacher, weil die Leut' nicht mehr die Preise für fünf verschieden Größen anfragen :D )

Wieso ist das ei Vorteil? Oder denks du nur an den Reifenhändler. Für mich ist das doch ein Nachteil.

8

14.05.2010, 20:31

es scheint mir er IST ein Reifenhändler

Thomas

10

14.05.2010, 21:35

Gut kombiniert Homes und Watson. :drink:

doc

URAL-Family-LDK

unregistriert

11

15.05.2010, 03:48

AfA heißt ja Arsch für Alle(s)

Bei Lienhard gibts nicht nur Reifen

12

15.05.2010, 11:15

AfA heißt ja Arsch für Alle(s)

Jetzt macht das Sinn für mich. Ich kannte AfA als Abschreibung für Anlagegüter, und das macht als Beruf keinen Sinn.

13

15.05.2010, 12:44

AfA heißt ja Arsch für Alle(s)

Bei Lienhard gibts nicht nur Reifen


:thumbsup: endlich mal einer mit Durchblick!

14

15.05.2010, 13:31

Mal ehrlich soll das wirklich Arsch für Alle(s) heißen?

URAL-Family-LDK

unregistriert

15

15.05.2010, 15:43

ja klar, wenns dafür extra n Tshirt gibtKLICK MICH :drink:

16

15.05.2010, 17:47

Jetzt glaub ichs um so weniger. Nun seid doch mal ehrlich.

17

16.05.2010, 08:15

Max hatte 'nen Volltreffer: Bin wirklich der "Arsch für Alles", offiziell heißt das natürlich nicht so, sondern "Verkaufshausleiter".
Da man aber heute in einer Filiale praktisch alles können muss -zur Not auch mal Stapler fahren- muss man auch mal über sich selber nen Scherz machen können. Ist in der Wertung aber über dem DvD (Depp vom Dienst) angesiedelt (weil dem darf ich sagen, was er machen soll) ;) .

18

16.05.2010, 10:16

"Verkaufshausleiter"
Aber wie kann die Abkürzung dafür AfA sein? Irgentwie bin ich zu blöd das zu kapieren.

19

16.05.2010, 18:20

Irgentwie bin ich zu blöd das zu kapieren.

Alex, dann lies den Beitrag noch mal - nur wie es da steht...thats life.

URAL-Family-LDK

unregistriert

20

16.05.2010, 19:12

Lienhard ist quasi wie Peter, Horst Günther, Uwe und Manfred in einem nur für Neuteile :thumbsup: