Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ural Dnepr Net - Forum (closed - geschlossen) # neu > ural-dnepr.net/wbb/. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

03.11.2009, 00:29

Endlich auch ein Motorrad

Hallo an alle Forumsmitglieder,

seit dem 09.09.09 bin ich Besitzer einer 650er Ural. Ich habe sie mir zugelegt, weil ich jetzt alt genug bin, um so ein Motorrad zu fahren und weil sie zu meinem Auto passt, einem T3 syncro. Ich war durch die Lektüre im Forum gut vorbereitet und habe deshalb gewagt, die Maschine auf eigenen Achsen zu überführen. Darum kann ich Geschichten über die Besonderheiten des Gespannfahrens bestätigen. Es fährt sich sehr ungewohnt. Jetzt, nach fast zwei Monaten täglicher Übung, fühle ich mich sehr viel wohler. Ich habe die Maschine einer Wartung unterzogen und mit den Ikov-Vergasern gekämpft. Ich habe Erfahrungen mit Ersatzteilhändlern gesammelt und genossen, einfache Technik ohne Schnickschnack am Laufen zu halten. Ich freue mich auf hoffentlich noch viele Jahre mit diesem schönen Motorrad, auf Treffen mit anderen Russenboxer- und Gespannfahrern und selbstverständlich auf den Austausch mit euch.

Klaus Peter aus Heppenheim a.d.B.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »MV88« (12.04.2010, 16:18)


2

03.11.2009, 06:21

Gefällt mir die Geschichte. Und so ganz in Eigeninitiative :thumbup:

Gruß
Andreas, der kahlgryndige

stahlone

unregistriert

3

03.11.2009, 10:30

Mir gefällt deine Herangehensweise. Willkommen im Forum!

4

03.11.2009, 10:59

Hallo,Klaus-Peter

Auch ein Willkommen aus der Kurpfalz.

Ich nehm mal an das dein Heppenheim an der Bergstrasse liegt, deshalb mal eine Einladung zum Russengespann-Stammtisch von Toni, dem Uralverdealer in Weinheim.
Findet alle 14 Tage im Gasthof Krone in Weinheim-Sulzbach statt....oder frag mal direkt bei Toni nach.War in letzter Zeit seltener dort, keine Zeit.....bin noch im aktiven Arbeitseinsatz.

Gruß T.

5

03.11.2009, 11:30

Auch ein "Hallo" nach Heppenheim. :thumbup:

Viel Spass mit Deiner Ural und im Forum.

Gruss Karin (Katerina) aus dem Schwobaländle :)

Übrigens: da ich es auch als "Heppenheim an der Bergstrasse" interpretiert habe, einen besonderen Gruss an dies schöne Städtchen (habe da früher auch schon 2 Kurzurlaube verbracht).

6

03.11.2009, 11:32

jepp ...

die Geschichte ist gut ... passt ... viel Vergnügen hier im Forum ... :thumbsup: :thumbsup:

Gruß
Robert

7

03.11.2009, 13:41

Danke für den freundlichen Empfang

Den Stammtisch in Weinheim habe ich mir vorgemerkt. Heppenheim a.d.B. heißt "an der Bergstraße", das habt ihr richtig kombiniert. Offenbar bin ich nicht allein mit meiner ausgefallenen Vorliebe für diese irren Maschinen, nicht mal hier im Südwesten.

Also bis zum ersten Treffen

Klaus Peter

8

03.11.2009, 15:11

Allein bist du sicher nicht,
schau mal Samstagvormittags beim Toni vorbei.
Da stehen immer ein paar Russenfahrer und halten "Kaffeekränzchen" :drink:

Bis denn
T.

Ähnliche Themen