Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ural Dnepr Net - Forum (closed - geschlossen) # neu > ural-dnepr.net/wbb/. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

3 201

03.08.2012, 11:23

...Sei ma nich so streng inne Zensurabteilung.Der Miggi hat damals auch mit leichten Drogen angefangen....Donghai...ural...Dnepr...leichte Japsenkost.
Das er jetzt nur noch die "Harten" konsumiert...Guzzi,Ducatti.... Zeugt nur von mangelnder Selbstbeherschung...abhängigkeit ist eine Krankheit....
;( ..ich weiß ausnahmsweise,wovon ich schreibe... ;(

3 202

03.08.2012, 11:27

Bingo. Immerhin ist er nicht aus Faulheit von den Russen weg und macht weiterhin seinem Namen SCHRAUBER alle Ehre. :thumbsup:

3 203

03.08.2012, 11:29

Man soll sich auch nicht durch Selbstbeherrschung und Abstinenz den Tag versauen...

3 204

03.08.2012, 12:15

Man soll sich auch nicht durch Selbstbeherrschung und Abstinenz den Tag versauen...

So isses; und so`n Kinderfahrrad mit all seinen technischen Leckereien kommt einem ja auch nicht jeden Tag auf die Werkbank.

Da gilt es, die Skrupel beiseite zuschieben und die Chance zum Spaßschrauben zu ergreifen.

3 205

03.08.2012, 17:52

Ich faulentze und ich stehe dazu. Wenn ich Lust habe geht´s weiter mit der Schmirgelei usw., aber auch nur dann.
Ich lasse mir nicht vorschreiben was wann wo wie gemacht werden muss.
So und nun..... (Goethe hat es dem G.v.B in den Mund gelegt) und lästert noch schön.
Frank aka Schluri

3 206

03.08.2012, 18:29

Ich finde Wir haben hier im Forum genug zu Tun ! Wir haben mit Jacken ,Wasserdichte Handschuhe ,Helme ,Unterhosen,Benzinhühner,Behördenscheiß,Bilderfred, Vergaser Gedöns usw. zu Tun ! Und dann kommt da so Einer mit Mischmaschinen und Klappfahrrad Technik um die Ecke 8o Unmöglich die Heidestrolche :thumbup: Gruß Bonzo

3 207

03.08.2012, 19:21

Elektrik geht, lenker runtergworfen, da dieser schief sass und gemerkt das die obere Gabelbrücke krumm ist 8|

3 208

03.08.2012, 19:48

Ich habe Heute an meinem Fiat 127 Sport gebrasselt,Stündchen Jepper gefahren,am Fiat gebrasselt,Stündchen Jepper gefahren,am Fiat gebrasselt,Stündchen Jepper gefahren,am Fiat gebrasselt 8o Jetzt Zuhus und Badezimmer Boiler gestocht ! Jetzt Wassertemperatur ca 90 Grad Lufttemperatur (Badezimmer) ca.45 Grad ! Jetzt meine Badewannen Plastikentchen schön in Reihe aufgestellt ! Beim Klärwerk angerufen,sollen sich in 1 Stunde mal auf rischtisch Arbeit gefasst machen. Danach werde Ich früh Heija machen;Bin Müd,kein Mittagsschläfchen gehalten ;( Bin noch am überlegen wie Ich schlafe : Wie ein Apfel,mit Stil nach oben,Oder wie Motorrad ,auf dem Ständer :thumbup: Gruß Bonzo

3 209

03.08.2012, 20:40

Bin noch am überlegen wie Ich schlafe
Versuch's mal aufm Gesicht. ;)


Ich habe mich heute gefreut, daß der Heidestrolch mal wieder was von sich gegeben hat :thumbsup: , und das er noch das V7-Gespann fährt, zumindest Kurzstrecke...
Und da sieht man mal wieder, wie schön so'n Jeppermotor eigentlich ist , im Vergleich, auch zerlegt ... :D

3 210

03.08.2012, 22:07

Ich habe mich heute gefreut, daß der Heidestrolch mal wieder was von sich gegeben hat

ich mich auch :thumbup:

Thomas

3 211

04.08.2012, 00:16

Ich war heute auch unterwegs, aber in Vollmontur und Warnlatz nach dem gestrigen Vorfall


Fahre ich auf der Landstraße ca. 80, eine Autofahrerin wollte von links aus der Seitenstraße kommend die Straße überqueren, hält an und als ich 10 Meter entfernt war fährt sie los, ich soweit nach rechts wie ging und das hat gerade noch gereicht, dachte schon sie erwischt mich hinten noch. ich sah mich schon in deren Beifahrertüre und dann Salto Mortale. Wieder mal Glück gehabt
gruß Hubert

3 212

04.08.2012, 01:12

Ich würde die Warnweste im Bett anziehen,da ist ganz,ganz Gefährlich 8o Da sterben Weltweit mit Abstand die meisten Menschen :thumbup: Gruß Bonzo

3 213

04.08.2012, 01:16

Ganz ehrlich, wer ein ausgewachsenes russisches Gespann mit Licht am Tag samt Fahrer übersieht, bemerkt auch ganz andere Sachen auf der Straße, wie z.B. Kleinwagen, nicht.
Die Warnweste hätte da keinen Unterschied gemacht...

3 214

04.08.2012, 08:23

Ganz ehrlich, wer ein ausgewachsenes russisches Gespann mit Licht am Tag samt Fahrer übersieht, bemerkt auch ganz andere Sachen auf der Straße, wie z.B. Kleinwagen, nicht.

Die Warnweste hätte da keinen Unterschied gemacht...






servus Divatreiber

ich habe es am nächsten Tag mit Warnweste ausprobiert, aber immer wieder gibt es Autofahrer die wollen anfahren und bremsen dann schnell noch um dich vorbeizulassen, oder bin ich grad etwas empfindlich. Es könnte auch sein, daß ein Gespann nicht ins Feinbild der Autofahrer passt, so ähnlich wie eine Taube die noch nie einen Bussard gesehen hat :D

Sicher bist heutzutage nur noch im Leo II auf der Straße, da geht es schon los wenn man die Landwirte sieht, mit welchen Ungeheuern die auf der Straße rumfahren, mit Anhängern für die die normale Landstraße in der halben Breite gar nicht mehr ausreicht. Verstehe gar nicht das unser Gesetzgeber solche Gefährte überhaupt zu läßt.
ansonsten wünsche ich allen ein Unfallfreies Wochenende

gruß Hubert

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Uralia« (04.08.2012, 16:36)


Grischa+

unregistriert

3 215

04.08.2012, 08:50

Ich denke, es ist eine Kombination von mehreren Faktoren:

- Jede 18jährige Testosteron-Bombe kann sich heute dank Papi oder der Bank ein Auto kaufen. Gefahr!
- Umgekehrt fahren sogar Parkinson-Patienten und 90jährige immer noch Auto. Gefahr!
- Mobiltelefone, laute Musik und die Alltagshektik lenken die Autofahrer ab. Gefahr!

- Viele Automobilisten fahren – für Ihr fahrerisches Können – zu grosse und zu schnelle Autos. Gefahr!
- Die idiotische Licht-Pflicht für Autos macht die Motorräder wieder «unsichtbar». Gefahr!
- Und zuletzt die Tatsache, dass Autofahrer ein Motorrad-Gespann nicht einschätzen können. Gefahr!

Auf «meiner» Strasse (30 km, 360 Kurven von 600 auf 1800 m ü. M.) erlebe ich jeden Tag Autofahrer in mordsgrossen SUV, die mir mitten auf der Strasse entgegenkommen, weil sie die Breite ihres Fahrzeuges nicht abschätzen können. Oder Fahrer von gemieteten Wohnmobilen, die mit 30 km/h durch die Kurven schleichen. Oder einen Parkinsonpatienten, der nicht mehr arbeiten darf und kaum noch das Essbesteck in der Hand halten kann, aber einen SUV fährt. Oder Plaudertaschen, die auf dieser gefährlichen Bergstrecke noch einhändig fahrend das Mobiltelefon am Ohr haben. Oder von Sekt (eher mehr) und Selters (eher weniger) aufgeputschte Grossstadt-Hühner, die mir mit übermotorisierten Cabriolets fast auf zwei Rädern entgegenschleudern. Oder, oder, oder...

Meine «Lebensversicherung» sind ein (für den TÜV zu) starker zweiter Scheinwerfer und die Fähigkeit, auch für den entgegenkommenden Autofahrer mitzudenken, wenn dieser offensichtlich dazu nicht fähig ist. Da entwickelt man mit der Zeit ein Gefühl dafür.

Grischa+

unregistriert

3 216

04.08.2012, 08:54

Ach ja, um zum Thema dieses Fred zurückzukommen:

Ich fahre heute gemütlich zum Alpinum Arosa auf knapp 2000 m ü. M. und entdecke dort im Schaugarten 100 Kartoffel-Raritäten aus früheren Jahrhunderten, vom Garten bis in die Küche. Auf dem Weg dorthin fahre ich mit dem Ural-Gespann mitten durch den höchsten Golfplatz Europas, muss man auch mal erlebt haben :thumbup:

3 217

04.08.2012, 09:28

Ich fahre gleich zur Meiner höchsten Schafweide 278 m,ü.M . Danach treffe Ich Mich mit Meinem , nicht notleidendem griechischen Freund Dimitrios und seiner Frau Despina ! Danach weiss Ich noch nicht ?( Gruß Bonzo

Sandman

unregistriert

3 218

04.08.2012, 10:31

Ach ja, um zum Thema dieses Fred zurückzukommen:

Ich fahre heute gemütlich zum Alpinum Arosa auf knapp 2000 m ü. M. und entdecke dort im Schaugarten 100 Kartoffel-Raritäten aus früheren Jahrhunderten, vom Garten bis in die Küche. Auf dem Weg dorthin fahre ich mit dem Ural-Gespann mitten durch den höchsten Golfplatz Europas, muss man auch mal erlebt haben :thumbup:


da wäre ich auch gerne dabei.. :love: ist sicher eine interessante Veranstaltung.. ;)

3 219

04.08.2012, 11:32

Also, ich fand mich auf dem Moped vollregnen lassen eine tolle Idee.



Sobald dieses leuchtende runde Ding am Himmel sich wieder sehen lässt versuch ich's mal trocken :-)



Gruß Rudi

3 220

04.08.2012, 14:49

Ich fahre gleich zur Meiner höchsten Schafweide 278 m,ü.M . Danach treffe Ich Mich mit Meinem , nicht notleidendem griechischen Freund Dimitrios und seiner Frau Despina ! Danach weiss Ich noch nicht ?( Gruß Bonzo

Schafskäse und Lammkotleletes Mikonos!